Tierbestandsmeldung 2021

pdfBekanntmachung_der_Sächsischen_Tierseuchenkasse_Gemeinden_2021.pdf

Entsorgungstermine

Graue Tonne (Restabfall) - 14-tägige Entsorgung

Jeder Grundstückseigentümer stellt am Abfuhrtag bis 6:00 Uhr seine Restmülltonne zur Entsorgung an der Grundstücksgrenze bzw. an der nächsten für das Entsorgungsfahrzeug befahrbaren Stelle bereit.

 

Mittwoch - ungerade Kalenderwoche

02., 16. und 30.12.20

Stadtgebiet Ehrenfriedersdorf

Greifensteinstraße 44/46, Thumer Straße, Am Waldschlösschen

 

Freitag - ungerade Kalenderwoche

04. und 18.12.20

Geyersche Straße 27, 36 und 52

 

Freitag die Sondertour - gerade Kalenderwoche

11.12.20 und Donnerstag 24.12.20

Am Barthgrund 28, 30; August-Bebel-Str. 32; Feldstraße 16, 18, 20; Kaltes Feld 1; Geyersche Str. 34; Greifensteinstr. 61; Markt 10/11/11A/12/13/13B/14; Seifentalstraße 1E/1F/1H/3B/3C/3D/3E/5/7/9/9A; Triftweg 57L

 

Freitag Großwohnanlagen - wöchentlich

und Donnerstag 24.12.20

Am Frauenberg, Feldstraße 30 – 50, Max-Wenzel-Straße, Steinbüschelstraße, Thomas-Mann-Str. 8

 

Gelbe Tonne (LVP)

Stadtgebiet Ehrenfriedersdorf und Mönchsbad

Mittwoch - ungerade Kalenderwoche

02., 16. und 30.12.20

 

Großwohnanlagen und Kaltes Feld 1

Donnerstag - ungerade Kalenderwoche

03., 17. und 31.12.20

 

Großwohnanlagen

Dienstag - gerade Kalenderwoche

08.12. und 22.12.20

 

Braune Tonne (Bioabfall)

Dezember – März 14-tägig

Freitag - gerade Kalenderwoche

11.12.20 und Montag 28.12.20

 

Blaue Tonne (Papier) - 4-wöchentliche Entsorgung

Montag, 14.12.20     

Papier Gebiet I

Adolf-Damaschke-Str., Am Barthgrund, Am Kalten Feld, Am Sauberg, Am Steinbüschel, August-Bebel-Str., Feldstr., Fichtenweg, Fuchshübelstr., Goethestr., Greifensteinstr., Hans-Sachs-Str., Hüttenhof, Karl-Stülpner-Str., Kurze Str., Querstr., Schillerstr., Schulstr., Steinbüschelstr., Thomas-Mann-Str., Triftweg, Wiesenstr., Ziegelstr.

 

Dienstag, 15.12.20    

Papier Gebiet II

Alberstr., Am Bogen, Am Kreyerberg, Am Waldschlösschen, Annaberger Str., Bergstr., Chemnitzer Str., Drebacher Str., Frankestr., Gewerbegebiet An der B95, Gärtnerweg, Geyersche Str., Herolder Str., Hospitalstr., Im Winkel, Kastanienstr., Kreuzstr., Lange Gasse, Markt, Neumarkt, Obere Kirchstr., Oststr., Oswald-Barthel-Str., Pochwerkstr., Rathausstr., Saubergstr., Seifentalstr., Siedlerstr., Sommerleite, Thumer Str., Untere Kirchstr., Vorwerk 41, Wettinstr.

 

Freitag, 04.12.20 und Donnerstag 31.12.20

Papier - Sondertour

Am Barthgrund 28, 30; August-Bebel-Str. 32; Feldstraße 16, 18, 20; Kaltes Feld 1; Geyersche Str. 34; Greifensteinstr. 61; Markt 10/11/11A/12/13/13B/14; Seifentalstraße 1E/1F/1H/3B/3C/3D/3E/5/7/9/9A; Triftweg 57L

 

Papier - Großwohnanlagen 14-tägig

Dienstag - ungerade Kalenderwoche

Am Frauenberg, Feldstraße 30 – 50, Max-Wenzel-Straße, Steinbüschelstraße, Thomas-Mann-Str. 8

 

Ausgabestelle für Sperrabfallkarten:

Stadtverwaltung, Markt 1

Verkauf Restabfallsäcke:

zu einer Gebühr von 3,40 EUR/pro Stück

Stadtbauhof, Chemnitzer Straße 64

dienstags von 14:00 – 18:00 Uhr

und in der Stadtverwaltung, Markt 1

Stadtkasse zu den Sprechzeiten

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in Thum, Herolder Straße 18

Montag           14:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch        08:00 – 12:00 Uhr

Samstag          08:00 – 12:00 Uhr

Zweckverband – Abfallwirtschaft - Südwestsachsen

Gebührenveranlagung: Frau V. Voigt

Dienststelle: 09496 Marienberg, Herzog-Heinrich-Straße 6, Zi. 1

Tel. 03735 608 5317

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die Bereitschaft der Zahnärzte, Tierärzte und Apotheken

Der Lichterglanz in der Weihnachtszeit, der unser Erzgebirge so einzigartig macht, soll auch in ungewöhnlichen Zeiten erstrahlen. Deshalb wollen wir die Ehrenfriedersdorfer Schaufenster in diesem Jahr in ein besonderes Licht rücken.

pdfSchaufenster_Anzeige_Homepage_Facebook.pdf


 

Der neue Parkplatz am Albin-Langer Weg mit 13 Stellplätzen, einem  Behindertenstellplatz sowie Fahrradbügel für 10 Fahrräder kann ab sofort genutzt werden. Ein Pavillon mit Sitzgruppe und Wanderkarte sowie Bepflanzungen folgen noch.

Die Maßnahme wurde mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes. Die Mitfinanzierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erfolgt auf der Grundlage des vom Deutschen Bundestag beschlossenen Haushaltes

 

InkedWanderparkplatz2

 

Finanzierung Parkplatz

Am 12.11.2020 fand die offizielle Bauabnahme der Pumptrack-Anlage auf dem Burgplatz statt. Diese ist nun für alle Nutzer freigegeben. Der Radprofi Lukas Knopf weihte die Anlage spontan ein, das Video zum Streckentest wird am Dienstag, den 17.11.2020 veröffentlicht.

Bitte beachtet die Verhaltensregeln zur sicheren Nutzung der Anlage, insbesondere auch die Nutzungszeiten.

Eine Einweihungsfeier findet voraussichtlich im Frühjahr kommenden Jahres statt!

Foto: RadQuartier GmbH

Luftbild Pumptrack neu 

Bild Vorhaben LEADER Entwicklungsstrategie

Wer in Ehrenfriedersdorf am kommenden Wochenende einen Parkplatz sucht, um hier und im schönen Greifensteingebiet wandern zu gehen, nutzt bitte folgende Möglichkeiten!👉 siehe 1. Foto
Außerdem ist ein Stück Waldweg am Röhrgraben in der Nähe des Alten Forstamtes und der Geyerschen Straße wegen Baumfällarbeiten gesperrt 👉 siehe 2. Foto

 

Parkplatzkarte 2020 mit Erläuterungen

 

Sperrung Waldweg

Rückschnitt von Hecken (Sträucher) entlang öffentlicher Wege und Straßen als vorbereitende Maßnahme zum anstehenden Breitbandausbau in Ehrenfriedersdorf

Sehr geehrte Grundstückseigentümer,

sehr geehrte Einwohnerinnen und Einwohner,

häufig wird festgestellt, dass Bäume, Hecken oder Sträucher von Privatgrundstücken im Laufe der Zeit in den öffentlichen Verkehrsraum hineinwachsen. Hierdurch können Fußgänger, Radfahrer und Kraftfahrer behindert werden. Besonders gefährlich ist es, wenn an Eckgrundstücken die Sicht stark eingeschränkt wird oder Verkehrszeichen, Straßenlampen oder Straßennamensschilder von überhängendem Bewuchs verdeckt werden.

Darüber hinaus stellt auch die Einengung der Gehwege durch überwachsendes Gehölz für die Fußgänger nicht nur ein Erschwernis, sondern manchmal auch eine Gefährdung dar. Besonders Kinder, behinderte und ältere Einwohner sind auf die Benutzung der Gehwege angewiesen.

Die Stadt Ehrenfriedersdorf bittet deshalb die Grundstücksbesitzer ihre Bäume, Hecken und Sträucher zu überprüfen und erforderlichenfalls bis an die Grundstücksgrenze zurückzuschneiden, um eine ausreichende Gehwegbreite bzw. das vorgeschriebene Lichtraumprofil zu gewährleisten. Die erforderlichen Rückschnittarbeiten machen sich auch im Hinblick auf den Breitbandausbau in Ehrenfriedersdorf erforderlich. Der konkrete Zeitraum, wann Ihr Grundstück den Breitbandanschluss erhält, wird vorher mit Ihnen durch die beauftragte Firma abgestimmt.

Gemäß § 27 Abs. 2 Straßengesetz des Freistaates Sachsen sind Grundstückseigentümer verpflichtet, regelmäßig ihren Pflichten als Eigentümer und somit als Straßenanlieger nachzukommen.

Bitte achten Sie darauf, dass die Arbeiten jedoch nur durchgeführt werden dürfen, wenn dadurch keine bewohnten Bruthöhlen, Nester oder sonstige erkennbare Lebensstätten wild lebender Tierarten gefährdet bzw. zerstört werden. Zulässig (während der Vegetationszeit) sind schonende Form- und Pflegeschnitte zur Beseitigung des Zuwachses der Pflanzen oder zur Gesunderhaltung von Bäumen und Sträuchern. Grundlage dazu bildet § 39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz (u.a. für behördlich zugelassene Maßnahmen oder zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit).

Sollte ein Grundstückseigentümer aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht in der Lage sein diese Leistungen durchzuführen, besteht die Möglichkeit evtl. auf Dritte (u.a. ortsansässige Hausmeister-Servicefirmen) zurückzugreifen.

Für evtl. Fragen steht Ihnen das Bauamt der Stadt Ehrenfriedersdorf gern zur Verfügung.

Für Ihr Verständnis und Entgegenkommen bedanke ich mich im Voraus.

Bürgermeisterin Silke Franzl