Informationen zur Abrechnung der Elternbeiträge für den Monat März und Hinweise zu den Elternbeiträgen während der aktuellen Kita- und Hortschließung


Liebe Eltern,

nachfolgend möchten wir Ihnen das Abrechnungsverfahren für den Zeitraum 22.03.-01.04.2021 mitteilen:

Der von Ihnen bereits gezahlte Elternbeitrag für den Monat März 2021 wird allen Eltern, die keine Notbetreuung für ihr Kind in Anspruch genommen haben, hälftig rückerstattet.   

Bei Inanspruchnahme der Notbetreuung vom 22.03.-01.04.2021 werden Elternbeiträge in Abstufungen erhoben:

  • zwischen 1 und 5 Tagen - Berechnung von ¼ des Monatsbeitrages
  • zwischen 6 und 10 Tagen - Berechnung von ½ des Monatsbeitrages

Die Stadtverwaltung Ehrenfriedersdorf wird für die Kindertagesstätte Sonnenhügel für den angeordneten Schließzeitraum (22.03.2021 bis 01.04.2021) die Elternbeiträge wieder mittels Bescheid anpassen.     

Eltern, deren Kinder in der Kindertagesstätte Neuer Bahnhof betreut werden, informieren sich bitte hinsichtlich der Erstattungen direkt in der Einrichtung.

 

Schließung der Kindertageseinrichtungen ab 26.04.2021 infolge der bundesgesetzlichen Neuregelung des Infektionsschutzgesetzes

- Hinweise zu den Elternbeiträgen

Die rechtlichen Vorgaben des Bundesgesetzes untersagen für Einrichtungen der Kindertagesbetreuung ab einer Inzidenz von 165 pro 100.000 Einwohnern an drei aufeinanderfolgenden Tagen den Betrieb. Der Erzgebirgskreis überschreitet derzeit diesen Wert, so dass die Kindertageseinrichtungen erneut zu schließen sind. Es findet nur noch eine Notbetreuung statt.     

Durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) wurde darauf hingewiesen, dass für Eltern ohne Inanspruchnahme der Notbetreuung für ihr Kind der Elternbeitrag erstattet wird.

Nach derzeitigem Stand gilt weiterhin: 

Für jede Woche, in der die Kindertageseinrichtungen geschlossen bleiben, wird den Eltern ein Viertel des jeweils künftig fälligen Monatsbeitrages erlassen.  

Die Elternbeiträge für den Monat April wurden bereits gezahlt bzw. per Lastschrift eingezogen. Die Beitragsbefreiung wirkt sich somit auf die künftigen Zahlungsfälligkeiten aus. 

Der Elternbeitrag für den Monat Mai wird vorerst nicht eingezogen. Das gilt für beide Kindertageseinrichtungen (Kita Sonnenhügel und Kita Neuer Bahnhof) gleichermaßen.

Über die Handhabung des Abrechnungsverfahrens für den aktuellen Schließzeitraum erfolgt eine gesonderte Information.

Entsorgungstermine
 
Aufgrund von Feiertagen ändern sich einige Abfuhrtermine.
 
Graue Tonne (Restabfall) - 14-tägige Entsorgung
Jeder Grundstückseigentümer stellt am Abfuhrtag bis 6:00 Uhr seine Restmülltonne zur Entsorgung an der Grundstücksgrenze bzw. an der nächsten für das Entsorgungsfahrzeug befahrbaren Stelle bereit.
 
Mittwoch - ungerade Kalenderwoche
12.05. und Donnerstag 27.05.21
Stadtgebiet Ehrenfriedersdorf
Greifensteinstr. 44/46, Thumer Str., Am Waldschlösschen
 
Freitag - gerade Kalenderwoche
07. und 21.05.21
Sondertour
Am Barthgrund 28, 30; August-Bebel-Str. 32; Feldstr. 16, 18, 20; Geyersche Str. 27, 34 und 36; Greifensteinstr. 40 und 61; Kaltes Feld; Markt 10, 11, 13B und 14; Seifentalstr. 1E, 1F, 1H, 3B, 3C, 3D, 5, 7, 9 und 9A; Triftweg 57, Vorwerk 41
 
Freitag Großwohnanlagen – wöchentlich
sowie Samstag 15.05. und 29.05.21
Am Frauenberg, Feldstr. 30 bis 50, Max-Wenzel-Str., Steinbüschelstr., Thomas-Mann-Str. 8
 
Gelbe Tonne (LVP)
Mittwoch - ungerade Kalenderwoche
12.05. und Donnerstag 27.05.21
Stadtgebiet Ehrenfriedersdorf, Am Kalten Feld 1, OT Mönchsbad
 
Freitag - ungerade Kalenderwoche
14. und 28.05.21
Großwohnanlagen
 
Dienstag - gerade Kalenderwoche
04. und 18.05.21
Großwohnanlagen
 
Braune Tonne (Bioabfall)
Mai - Freitag - wöchentlich
sowie Samstag 15.05. und 29.05.21
 
Blaue Tonne (Papier) - 4-wöchentliche Entsorgung
Montag, 03.05. und 31.05.21          
Papier Gebiet I
Adolf-Damaschke-Str., Am Barthgrund, Am Kalten Feld, Am Sauberg, Am Steinbüschel, August-Bebel-Str., Feldstr., Fichtenweg, Fuchshübelstr., Goethestr., Greifensteinstr., Hans-Sachs-Str., Hüttenhof, Karl-Stülpner-Str., Kurze Str., Querstr., Schillerstr., Schulstr., Steinbüschelstr., Thomas-Mann-Str., Triftweg, Wiesenstr., Ziegelstr.
 
Dienstag, 04.05.21    
Papier Gebiet II
Alberstr., Am Bogen, Am Kreyerberg, Am Waldschlösschen, Annaberger Str., Bergstr., Chemnitzer Str., Drebacher Str., Frankestr., Gärtnerweg, Gewerbegebiet An der B95, Geyersche Str., Herolder Str., Hospitalstr., Im Winkel, Kastanienstr., Kreuzstr., Lange Gasse, Markt, Max-Wenzel-Str., Neumarkt, Obere Kirchstr., Oststr., Oswald-Barthel-Str., Pochwerkstr., Rathausstr., Saubergstr., Seifentalstr., Siedlerstr., Sommerleite, Thumer Str., Untere Kirchstr., Vorwerk, Wettinstr.
 
Freitag, 21.05.21
Papier - Sondertour
Am Barthgrund 28 und 30; August-Bebel-Str. 32; Feldstr. 16, 18 und 20; Geyersche Str. 27, 34 und 36; Greifensteinstr. 40 und 61; Kaltes Feld; Markt 10, 11, 13B und 14; Seifentalstr. 1E, 1F, 1H, 3B, 3C, 3D, 5, 7, 9 und 9A; Triftweg 57, Vorwerk 41
 
Papier - Großwohnanlagen 14-tägig
Dienstag - gerade Kalenderwoche
Am Frauenberg, Feldstr. 30 bis 50, Max-Wenzel-Str., Steinbüschelstr., Thomas-Mann-Str. 8
 
Ausgabestelle für Sperrabfallkarten:
Stadtverwaltung, Markt 1
Verkauf Restabfallsäcke:
zu einer Gebühr von 3,60 EUR/ Stück
Stadtbauhof, Chemnitzer Str. 64
dienstags von 14:00 – 18:00 Uhr
und in der Stadtverwaltung, Markt 1
Stadtkasse zu den Sprechzeiten
 
Öffnungszeiten des Wertstoffhofes in Thum, Herolder Straße 18
Montag           14:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch        08:00 – 12:00 Uhr
Samstag          08:00 – 12:00 Uhr
 
Zweckverband - Abfallwirtschaft - Südwestsachsen
Gebührenveranlagung: Frau V. Voigt
Dienststelle: 09496 Marienberg, Herzog-Heinrich-Str. 6
Tel.: 03735 608 5317
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Nacht- und Wochenendbereitschaftsdienst der Ärzte
Die Anforderung eines Bereitschaftsarztes erfolgt generell nur noch über
Telefon: 116 117
Es ist eine bundesweit einheitliche Rufnummer, die ohne Vorwahl funktioniert und kostenlos ist – egal ob Bürger von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.
In lebensbedrohlichen Fällen:           N O T R U F     1 1 2
 
Zahnärzte-Bereitschaftsdienst
auch online:
 
01.05.21
Dipl.-Strom. Christine Melzer
Hohle Gasse 4, 09481 Elterlein                                                         Tel. 037349 7470
 
02.05.21
Dr. med. Dagmar Steinberger
Karlsbader Str. 163, 09465 Sehmatal-Neudorf                                     Tel. 037342 8157
 
08. – 09.05.21
Dr.med.dent Isa Helbig
Kirchstr. 6, 09419 Thum                                                                    Tel. 037297 2257
 
13.05.21
Dr. med. Franz Günl
Geyersdorfer Str. 13, 09456 Annaberg-Buchholz                                 Tel. 03733 51576
 
14.05.21
Julia Hanne
Plattenthaler Weg 3, 09456 Mildenau                                                Tel. 03733 53458
 
15. – 16.05.21
Tarek Ashi
Bahnhofstr. 2, 09419 Thum                                                               Tel. 037297 4473
 
22.05.21
Dr. med. Volker Scheithauer
Annabergser Str. 12, 09427 Ehrenfriedersdorf                                     Tel. 037341 3063
 
23.05.21
Sten Hobrig
Annaberger Str. 1, 09419 Thum                                                         Tel. 037297 4423
 
24.05.21
Dipl.-Strom. Sylke Kühn
Straße der Freundschaft 25, 09419 Thum                                           Tel. 037297 4425
 
29. – 30.05.21
Dipl.-Strom. Michael Wolf
Forstweg 2, 09423 Gelenau                                                              Tel. 037297 7215
 
Der Bereitschaftsdienst findet zu folgenden Zeiten statt:
Samstag von                        09:00 – 11:00 Uhr
Sonntag und Feiertag von      09:00 – 11:00 Uhr
 
 
Tierärztlicher Bereitschaftsdienst
 
03. – 09.05.21
TÄ Susann Zieboll                  
Kleintiere       
Markt 17, 09427 Ehrenfriedersdorf                                                 Tel. 037341 574380
 
10. – 16.05.21
Frau Dr. Sandy Schulz
Kleintiere und Pferde
Am Gründel 23, 09423 Gelenau                                                       Tel. 0174 3160020
 
17. – 23.05.21
TA Torsten Lindner                
Groß- und Kleintiere
Knochenweg 2, 09419 Thum/OT Herold              Tel. 037297 476312 oder 0162 3794419
 
24. – 30.05.21
Zentrum für Kleintiermedizin
Herr Dr. Geisler & Hr. Hoppe                       
Hutmachergasse 4, 09456 Annaberg-B.                                           Tel. 0160 96246798
 
31.05. – 06.06.21
TA Denny Beck                      
Großtiere       
Fritz-Reuther-Straße 2b, 09423 Gelenau                                           Tel. 0173 9173384
 
Der Bereitschaftsdienst beginnt jeweils 18:00 Uhr und endet am darauffolgenden Tag
6:00 Uhr. Die Wochenendbereitschaft beginnt Freitag 18:00 Uhr und endet Montag 6:00 Uhr. Es wird gebeten, den tierärztlichen Bereitschaftsdienst nur in dringenden Fällen in Anspruch zu nehmen und sich vor dem Besuch des Notdienstes telefonisch anzukündigen.
Amtstierarzt
 
 
Bereitschaftsdienst der Apotheken
Dienstbereitschaft von 18:00 Uhr bis 8:00 Uhr des folgenden Tages
an Sonn- und Feiertagen von 8:00 Uhr bis 8:00 Uhr des folgenden Tages
 
Rufnummern Apotheken-Notdienstfinder
von jedem Handy ohne Vorwahl:      22833
vom Festnetz:                               0137 88822833
 
01.05.21
Adler-Apotheke Buchholz, Karlsbader Straße 18
Tel. 03733 66062
 
02.05.21
Raben-Apotheke Mildenau, Annaberger Str. 8
Tel. 03733 54178
 
03.05.21
Steinklee-Apotheke Ehrenfriedersdorf, Schillerstraße 11
Tel. 037341 7390
 
04.05.21
Löwen-Apotheke Annaberg, Markt 3
Tel. 03733 18070
 
05.05.21
Sonnen-Apotheke Bärenstein, Grenzstraße 2
Tel. 037347 1214
 
06.05.21
Siebenhäuser-Apotheke Annaberg, Buchholzer Straße 15
Tel. 03733 27003
 
07. – 13.05.21
Apotheke im Erzgebirgscenter Annaberg, Gewerbering 2
Tel. 03733 5967811
 
14.05.21
Schwanen-Apotheke Sehmatal-Sehma, Karlsbader Str. 64
Tel. 03733 65310
 
15. – 16.05.21
Lilien-Apotheke Schlettau, Böhmische Straße 15/17
Tel. 03733 676834
 
17.05.21
Adler-Apotheke Scheibenberg, Rudolf-Breitscheid-Str. 22
Tel. 037349 8309
 
18.05.21
Adler-Apotheke Buchholz, Karlsbader Straße 18
Tel. 03733 66062
 
19.05.21
Raben-Apotheke Mildenau, Annaberger Str. 8
Tel. 03733 54178
 
20.05.21
Greifenstein-Apotheke Thum, Chemnitzer Straße 10
Tel. 037297 2283
 
21.05.21
Löwen-Apotheke Annaberg, Markt 3
Tel. 03733 18070
 
22.05.21
Adler-Apotheke Buchholz, Karlsbader Straße 18
Tel. 03733 66062
 
23.05.21
Siebenhäuser-Apotheke Annaberg, Buchholzer Straße 15
Tel. 03733 27003
 
24.05.21
Schwanen-Apotheke Sehmatal-Sehma, Karlsbader Str. 64
Tel. 03733 65310
 
25.05.21
Hirsch-Apotheke Crottendorf, Annaberger Straße 82
Tel. 037344 8203
 
26.05.21
Lilien-Apotheke Schlettau, Böhmische Straße 15/17
Tel. 03733 676834
 
27.05.21
Adler-Apotheke Scheibenberg, Rudolf-Breitscheid-Str. 22
Tel. 037349 8309
 
28.05.21
Adler-Apotheke Buchholz, Karlsbader Straße 18
Tel. 03733 66062
 
29.05.21
Raben-Apotheke Mildenau, Annaberger Str. 8
Tel. 03733 54178
 
30.05.21
Stadt-Apotheke Geyer, August-Bebel-Straße 7              
Tel. 037346 1266
 
31.05.21
Löwen-Apotheke Annaberg, Markt 3
Tel. 03733 18070
 
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
Störungsrufnummer (kostenfrei)
Montag – Sonntag: 0:00 Uhr – 24:00 Uhr
 
MITNETZ STROM
Tel. 0800 2 30 50 70
Ergänzend ist es unter www.stromausfall.de möglich, Störungen online zu melden.
Weiterhin besteht unter www.mitnetz-strom.de/stromausfall die Möglichkeit anhand Ihrer Postleitzahl zu prüfen, ob eine Versorgungsunterbrechung geplant ist (z.B. aufgrund von Bauarbeiten) bzw. aktuell eine Störung bekannt ist.
 

Medieninformation  04/2021Aufrufstart14 15

LEADER-Aufrufstart

ländliche Entwicklung fördern

Es ist soweit! Innerhalb der Übergangsphase der Förderperioden stehen neue Gelder zur Förderung des ländlichen Raumes bereit. Wir starten mit zwei Aufrufen und fünf Maßnahmen. Alle Dokumente rund um die Aufrufe sind über unsere Website www.zwoenitztal-greifensteine.de abrufbar.

Unsere Empfehlung: Nutzen Sie unser kostenfreies Beratungsangebot.

14. Aufruf – Start 28.04.2021

Maßnahmen:

Nr. 10 „Direktvermarktung und regionale Wertschöpfung“

Nr. 11 „Fachkräftesicherung“

Nr. 16 „Energieeinsparung und Klimaschutz“

Zeitablauf

Start der Aufrufe:                                           28.04.2021

Einreichefrist:                                                17.05.2021

Nummer des Aufrufes:                                  14 – 2021 – 10

                                                                       14 – 2021 – 11

                                                                       14 – 2021 – 16

Sitzung des Entscheidungsgremiums:          27.05.2021

Gültigkeit des Votums:                                  27.08.2021

 

15. Aufruf – Start 28.04.2021

Maßnahmen:

Nr. 3 „Ländliche Bausubstanz“

Nr. 4 „Rückbauvorhaben“

Zeitablauf

Start der Aufrufe:                                           28.04.2021

Einreichefrist:                                                18.06.2021

Nummer des Aufrufes:                                  15 – 2021 – 03

                                                                       15 – 2021 – 04

Sitzung des Entscheidungsgremiums:          22.07.2021

Gültigkeit des Votums:                                  22.10.2021

 

Kontakt: 

Verein zur Entwicklung der Zwönitztal-Greifensteinregion e.V.

Regionalmanagement

Greifensteinstraße 44

09427 Ehrenfriedersdorf

Telefon:          037346 687-10 oder -11

Fax:                037346 687-20

E-Mail:            Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Home:             www.zwoenitztal-greifensteine.de

Quelle: Pressemitteilung Nr. 78

Die Stallpflicht von Geflügel wird ab sofort im gesamten Erzgebirgskreis aufgehoben. Dazu hat das Landratsamt Erzgebirgskreis eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen.

Die Allgemeinverfügung „Vollzug des Tierseuchenrechts - hier: Aufhebung der Tierseuchenrechtlichen Allgemeinverfügung über die Anordnung der Aufstallung von Geflügel (ausgenommen Laufvögel) zum Schutz vor der Geflügelpest im Risikogebiet (gesamter Erzgebirgskreis) vom 29.03.2021“ wurde im Amtsblatt des Erzgebirgskreises, Ausgabe 35/2021 vom 26.04.2021 unter www.erzgebirgskreis.de/bekanntmachungen veröffentlicht.

Die Aufstallpflicht galt bislang für Hühner, Truthühner, Perlhühner, Rebhühner, Fasane, Wachteln, Enten und Gänse.

Das Referat Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt des Erzgebirgskreises kommt zu der Einschätzung, dass die Gefahr der Einschleppung der Klassischen Geflügelpest sich deutlich reduziert hat. Die Fallzahlen bei Wildvögeln und vor allem die Ausbrüche in Hausgeflügelbeständen sind in Deutschland rückläufig.

Die Gefahr einer Einschleppung der Geflügelpest in die Bestände war in den letzten Wochen sehr hoch und die Konsequenzen bei einem Ausbruch drastisch. So müsste bei einem positiven Fall der gesamte Bestand getötet werden.

Für eine effektive Seuchenbekämpfung ist die Kenntnis aller Geflügelhaltungen in dem betroffenen Gebiet essentiell. Eine grundsätzliche Verpflichtung zur Meldung besteht unabhängig von der Seuchenlage (§ 2 Geflügelpest-VO). Im Rahmen der Aufhebung der Aufstallungspflicht wird hiermit noch einmal nachdrücklich darauf hingewiesen.

Die Geflügelhalter sollten weiterhin wachsam sein. Das Hausgeflügel ist an Stellen zu füttern, die für Wildvögel unzugänglich sind. Bei erhöhten Verlusten oder einem starken Rückgang der Legeleistung, muss unverzüglich ein Tierarzt hinzugezogen werden.

Ostereier-Staffellauf 

Da vielerorts traditionelle Osterfeste und auch Ostermärkte wegen Corona ausfallen mussten, wurde nach einer Möglichkeit gesucht, die Osterbrunnen der Region „sichtbar“ zu machen. Die eigentliche Idee des Staffellaufs stammt aus Thalheim. So hat sich der Thalheimer Osterhase Olli am 1. April mit seinem Hasenmobil aufgemacht und Osterbrunnen der Mitgliedskommunen der Greifensteinregion abgefahren. Seine Strecke war: Thalheim, Zwönitz, Geyer, Ehrenfriedersdorf, Thum, Amtsberg, Gelenau, Auerbach, Gornsdorf und wieder zurück nach Thalheim. An jeder Station hieß es dann „Eier-Tausch“. Somit haben wir ein schönes umhäkeltes Ei aus Geyer bekommen und unser Ehrenfriedersdorfer-Ei ist weiter nach Thum gewandert. Von der gesamten Tour wurde kurzer Hand ein kleines Video erstellt und auf soziale Netzwerke veröffentlicht. Zusehen ist es auch noch nachträglich auf unserer Homepage unter den Lokalnachrichten und auf den Kanälen der Greifensteinregion. Die gesamte Aktion soll und sollte die mühevoll gestalteten Osterbrunnen der Region bekannter machen und die Zusammenarbeit der Mitgliedskommunen der Greifensteinregion bekräftigen! Vielen Dank an unsere Osterhäsin, sowie an unseren Ostereier-Maler, welche beide spontan für diese Aktion zur Verfügung standen!

Hier gehts zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=7RYYiNw3-lY&t=29s

Weitere Informationen zur Greifensteinregion unter www.greifensteine.de

Logo Ehrenfriedersdorf lang RGB

PM LEADER Zwoenitztal Greifensteine 2014 2020 Fragebogenaktion 2021 03 16 GrafikDie Förderperiode 2014 - 2020 ist nun abgeschlossen und
es ist Zeit Bilanz zu ziehen. Was wurde in den vergangenen sieben Jahren erreicht? Was lief gut, was weniger gut?
Was muss die Region für die Zukunft beachten?
Die Entwicklung des ländlichen Raumes ist einem sich stetig wandelndem Prozess unterworfen. Die LEADER-Region hat die Aufgabe, auf neue Bedarfe zu reagieren und Fördermöglichkeiten dementsprechend neu auszurichten. Dazu führt der Verein zur Entwicklung der Zwönitztal-Greifensteinregion e.V. derzeit eine Abschlussbewertung durch. Der bisherige Entwicklungsprozess soll bewertet und Empfehlungen die Zukunft abgeleitet werden. Ein wesentlicher Bestandteil ist eine öffentliche Befragung.
Die Beantwortung der Fragen dauert nur ein paar Minuten. Eine Teilnahme an der Befragung ist nur bis zum 11.04.2021 möglich. Danach wertet das Regionalmanagement die eingegangenen Fragebögen aus und veröffentlicht die Ergebnisse in einem Abschlussbericht.

 

Der Link zur Befragung lautet: https://buergerbeteiligung.sachsen.de/portal/leader-portal/beteiligung/themen/1023822KontaktVerein 

 

Folgende Kommunen sind Teil der Zwönitztal-Greifensteinregion: Amtsberg, Auerbach, Burkhardtsdorf, Drebach, Ehrenfriedersdorf, Elterlein, Gelenau, Geyer, Gornsdorf, Thalheim, Thum, Zwönitz.

Infos: unter 037346 687-10 Fax: 037346 687-20
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.zwoenitztal-greifensteine.de

"Bereits seit 2016 ist die ERZAppAktiv ein optimaler Wegbegleiter für Touren in der Region. Mit einem frischen, nutzerfreundlichen Layout, vielen weiteren Features lädt die App dazu ein, das Erzgebirge zu entdecken.

Die neue Version der App "Erzgebirge Erleben" bietet die Möglichkeit, individuelle Touren selbst zu planen oder aus Tourenempfehlungen des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. zu wählen. Erweitert wurde die App mit einer Veranstaltungsseite, ebenso mit Hinweisen zu Einkehr-, Rast- oder Übernachtungsmöglichkeiten – Letztere sind über die App dann auch online buchbar. Mit vorheriger Registrierung können eigene Touren gespeichert und aufgezeichnet werden – und das kostenfrei und nach geltenden Datenschutzrichtlinien.

Eine weitere neue Funktion ist das Öffnen bzw. Einlesen von GPX-Tracks, z.B. für den Stoneman Miriquidi MTB und ROAD sowie der BLOCKLINE (Eröffnung im Frühsommer 2021). Damit können die Routen direkt in der App dargestellt und als Navigationshilfe genutzt werden.

Die aktuelle Version ist in Deutsch und Englisch verfügbar und steht ab dem 1. April 2021 kostenfrei im App Store oder Google Play für iOS und Android zur Verfügung. Die bisherige App muss nicht neu heruntergeladen werden, sondern wird per Update auf den neuesten Stand gebracht.

 

Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.erzgebirge-tourismus.de/app-erzgebirge-erleben/